Bittersüß

(Uraufführung 2005)

Chris, Alex, Robb, Eddie, Paula, Tina, Pia, Franzi und weitere Schülerinnen leben in einem Klosterinternat. Sorgen mit der Schule, mit den Lehrern, schwierige Liebesbeziehungen, Enttäuschungen, Eifersüchteleien, Gefühle der Einsamkeit und Unsicherheit erschweren ihnen den Alltag. Allen gemeinsam ist aber, dass sie im Internat sind, weil sie mit ihren Eltern nicht mehr klar gekommen sind oder diese nicht mehr mit ihnen. Die Jugendlichen sehnen sich danach, sich mitteilen zu können, verstanden zu werden, eine Orientierung zu finden. In dem Klosterinternat finden sie in der Gemeinschaft mit ihren Schicksalsgefährten Geborgenheit, gegenseitigen Trost, Verständnis und Zuversicht. Sie geben sich einerseits ihrem Weltschmerz und ihren Träumen hin, aber sie haben ihre Hoffnung nicht verloren. Sie wollen etwas bewegen, sie streben in die Zukunft und wollen ein Leben in Ehrlichkeit, wo es niemand nötig hat, sich selbst und anderen etwas vorzumachen. Sie kommen zu dem Schluss, dass es die Liebe im weitesten Sinne ist, die sie stark macht und die sie die Höhen und Tiefen des Lebens meistern lässt.
„In diesem Musical steckt ein Feuerwerk an Emotionen: Wut, Trauer, Einsamkeit, Angst, Liebeskummer, Verzweiflung und Sprachlosigkeit. Doch auch Freude, Mut, Verlässlichkeit, Zusammenhalt, Treue und Toleranz spielen eine große Rolle. Es ist so realitätsnah, dass sicher viele Eltern und Lehrer begreifen wie Jugendliche fühlen, wovon sie träumen und was sie sich wünschen." (D. Maurer, Ensemblemitglied)

Gesamtdauer ca. 2 Stunden

Libretto-Ausschnitt hier...

 

Die Songs

1. AKT

2. AKT

  1. „Bittersüß“-Ouvertüre/ Auf der Mauer
  2. Übergangsmusik
  3. In mir ist so viel Wut
  4. „Bittersüß“-Prolog
  5. Hotel der Träume
  6. Er tut mir gut
  7. Cheerleading
  8. Frei, so frei
  9. Auf der Mauer, Kahlerts Philosophie
  10. Tagträumen
  11. Wenn man ohne Liebe ist
  12. Wo ist denn der Weg?
  1. „Bittersüß“-Entr’acte
  2. Man ist so allein
  3. Tanz mit Marie
  4. Willkommen im Spiel des Lebens
  5. Übergangsmusik 2
  6. Wenn die Grenze verschwimmt
  7. Manchmal tut es weh
  8. Du tust mir gut
  9. Du bist das Gift
  10. Cheerleader, Saxophonisten
  11. Nur die Liebe zählt
  12. Von hier sind keine Grenzen zu sehn`
  13. Arab Streetstyle
  14. Wellentanz 1
  15. Wellentanz 2
  16. Wir halten zusammen
  17. Durch die Wolken (Hotel Reprise)

Songauswahl

Bitte installieren Sie Flash.